Datenschutzerklärung

Die Gedenkskulptur

Die filigrane Skulptur vermittelt durch ihre unaufdringliche Irritation - die Verfremdung eines vertrauten Gegenstands (Stuhl) - die fragile Existenz der Opfer. Sie besteht aus einem leicht nach vorne gekippten Stuhlobjekt auf verlängerten Füßen, Gesamthöhe ca 4,50 Meter, dessen Sitzfläche fehlt. Die Schieflage der einstigen - nun mehr leeren - Sitzfläche symbolisiert die Vertreibung bzw. Vernichtung der Opfer, deren Platz danach leer blieb.

Der geschlossene Kubus wiederholt die Stuhlform mit abgeschrägter Deckplatte
Er ist ein kompaktes geheimnisvolles Behältnis - ein Erinnerungsschrein.
Die Deckplatte des unten befindlichen Sockels besteht aus einer beschrifteten Gedenktafel.